Mehrfamilienhaus in Schönebeck Salzelmen

Das Haus erhielt ein Wärmedämmverbundsystem WLG 035 mit einer 10 cm Hartschaumplatte. Da das Mehrfamilienhaus direkt an der Straße liegt, haben wir uns für einen mineralischen Leichtputz und eine Beschichtung mit einer Silikatfarbe entschieden. Dadurch wurden die kleinen Poren des Putzes verschlossen und durch den selbstreinigenden Effekt der Silikatfarbe (Keimfarben Granital) bleibt die Fassade langfristig sauber.
Die anorganischen Pigmente sind sehr lichtbeständig, die Brillanz der Farbtöne bleibt erhalten.



Vor der Sanierung

MFH in Schönebeck jetzt mit Wärmedämmung und mit Keimfarben Granital beschichtet